Seite auswählen

Der Rechts-Links-Konflikt

Fotostrecke und Headline-Collage

Zielsetzung

„Identität“ ist eines der zentralen Themen von gestalterischen Disziplinen unserer Zeit. Wie weit lässt sich „Identity“ auffassen, beschreiben, erklären und definieren?

In dem Projekt „Was ist Deutsch und wie sieht es aus?“ wurde ein breites Panoptikum von spannenden „Identitäten“ bearbeitet. Es ging darum, Deutschland und seine gegenwärtige (oder auch typische) Kultur zu erforschen. Diese Form der Forschung manifestierte sich in individuellen und freien Projekten.

über das Projekt

In der ersten Vorlesung unseres „Identity“-Kurses stellten wir uns die Frage, was wir mit Deutschland verbinden würden. Unsere gesammelten Ergebnissen spiegelten deutsche Klischees und Eindrücke wider. Ich ließ mich bei der Themenfindung meines Projektes besonders von dem geschichtlichen Part inspirieren. Für mein freies Projekt entschied ich mich für das Thema: „Der Rechts-Links-Konflikt – Deutschland als politischer Brennpunkt“. Es folgten Untersuchungsansätze in Form von Corporate Design-Untersuchungen der rechtsradikalen Bewegung, eine Medienrecherche über die Flüchtlingsproblematik und der politischen Gegenwartssituation.

Ich nahm an rechtsradikalen Kundgebungen und der 1. Mai Demonstration in Berlin teil, wodurch eine Fotostrecke zu Dokumentationszwecken entstand. Nebenbei abonnierte ich verschiedene Zeitungen aus dem rechts- und linksradikalen Bereich. Das Ziel war eine Zeitungsartikelsammlung aus dem ein freies Projekt entstehen sollte. Am Ende entschied ich mich für einen visuellen, typografischen Vergleich der Headlines in Form zweier Leinwandcollagen.

links

rechts

get in touch !

7 + 1 =

Free Divi WordPress Theme, Find new Free Android Games at dlandroid24.com